Mitarbeiter-Ehrung in der Herbsthäuser Brauereigaststätte

Herbsthausen. Im festlichen Rahmen der Jahresfeier Anfang Januar in der Brauereigaststätte wurde ein halbes Dutzend Arbeitsjubilare der Herbsthäuser Brauerei geehrt.

„Ein gutes Verhältnis zu unseren Mitarbeitern und eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit war uns schon immer ein besonderes Anliegen. Das zahlt sich in einer hohen Mitarbeiterbindung aus. Schon immer profitierten Unternehmen so von einer besonderen Erfahrung langjähriger Mitarbeiter“, sagte Geschäftsführer Christian Wunderlich und sprach allen Arbeitsjubilaren einen besonderen Dank für ihre Treue zur Herbsthäuser Brauerei aus. Dem alten Spruch, „die Mitarbeiter sind das beste Kapital des Unternehmens“, käme in Zeiten des Fachkräftemangels jedoch eine besondere Bedeutung zu. Denn gerade für kleine und mittlere Unternehmen werde es zu einer immer größeren Herausforderung, gute Mitarbeiter zu finden und zu halten.

Auf zehn Jahre Betriebszugehörigkeit blickt Florian Neser aus der Buchhaltung zurück. Für 20 Jahre Treue zum Unternehmen wurde Verena Klug geehrt. Die Versandmitarbeiterin befindet sich aktuell in Elternzeit. Ein Viertel Jahrhundert, also 25 Jahr, ist Ingrid Herold aus der Debitoren-Buchhaltung bereits im Betrieb und erhielt eine entsprechende Auszeichnung. Seit 30 Jahren ist Stefanie Brunner in der Debitoren-Buchhaltung tätig. Für Stolze 40 Jahre arbeitet Brauer Manfred Schmeiser bereits bei der Herbsthäuser Brauerei und erhielt für diese lange Betriebszugehörigkeit einen extra langen Applaus. Gleiches gilt für Buchhalter Claus Gerner, der auf ein halbes Jahrhundert beim gleichen Arbeitgeber zurückblicken kann und somit bereits stolze 50 Jahre dem Unternehmen die Treue hält. Schmeiser und Gerner erhielten außerdem auf Antrag der Herbsthäuser Brauerei eine Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg.

Seniorchef Klaus Wunderlich bedankte sich im Anschluss ausdrücklich nochmals persönlich für die langjährige und engagierte Zusammenarbeit und wünschte den treuen Mitarbeitern weiterhin das Allerbeste, sowie noch viele weitere gemeinsame Jahre.

Bildunterzeile:
hinten links: Manfred Schmeiser, Claus Gerner

vorne links: Christian Wunderlich, Stefanie Brunner, Ingrid Herold, Klaus Wunderlich